Perfekt gestyled von Kopf bis Fuss!

Geschichte der englischen Rasurkultur von Taylor of Old Bond Street

Taylor of Old Bond Street seit 1854
 
Der Barbier Jeremias Taylor erwarb sich einen hervorragenden Ruf im viktorianischen Großbritannien des 19. Jahrhunderts. In seinem 1854 eröffneten Barbiersalon hatte er ausschließlich natürliche Essenzen zur Rasur und für die Haarpflege verwendet, was seinem Geschäft in der berühmten Old Bond Street
im Londoner Westend zu zahlreicher Kundschaft verhalf.
 
Von 1930 an führte Sydney Taylor den Betrieb weiter und nutzte den familiären Erfahrungsschatz so geschäftstüchtig, dass er ein zweites Geschäft in der nicht weniger noblen Jermyn Street eröffnete.
 
Die hohen Maßstäbe der Produkte, die sich durch schlichte Eleganz, Stilsicherheit und Qualität auszeichnen, sowie der aus der Praxis gewonnene Erfahrungsschatz sind das Kapital von Taylor of Old Bond Street und so ist es geradezu ein Muss für uns, Ihnen diese Produkte in Verbindung mit unserem Kundenservice anzubieten. Taylor of Old Bond Street bleibt ein Familienunternehmen.
 
Über 160 Jahre Tradition und Kompetenz in der Nassrasur stecken in den rein pflanzlichen Rezepturen eines der führenden Londoner Barbiere. Schon lange Kult, die klassische Sandelholz-Serie.
 
Taylor-Tradition ist es schon immer gewesen, Produkte mit so natürlichen Ingredienzen wie möglich herzustellen.
 
Die  Produktpalette umfasst Luxuriöses und Ausgefallenes, und sie gehen keine Kompromisse bei der Qualität ein. Taylor of Old Bond Street war schon immer ein Familienunternehmen und sie sind entschlossen, dieses beizubehalten.
 
Zurück