Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Beratung und FAQ

Plisson Rasierpinsel


verwendet wird nur reines Dachshaar in vier verschiedenen Qualitäten :

1. Der "Weisse Silberspitz", zeichnet sich durch seine Sanftheit, seine Geschmeidigkeit und seine extreme Widerstandskraft aus. Seine Seltenheit macht aus ihm einen aussergewöhnlichen Rasierpinsel.
2. Der "Weisse aus Europa", der unter Beibehalten der wichtigsten Kriterien des Nr. 1 etwas weniger weiss und nicht so leuchtend ist.
3. Der "Europäische Graue" ist viel nervöser und fester. Seine Eigenschaften, zusammen mit seiner Geschmeidigkeit, machen aus ihm einen der meist verwendeten Rasierpinsel.
4. Der "Graue aus China" allgemein bekannt und somit preiswerter behält die meisten Eigenschaften eines aussergewöhnlichen Rasierpinsels. Er hat ein gutes Preis/Qualitätsverhältnis.


Information über die Grössen


 

Anleitung zur Nassrasur
Mit der Rasierseife : Ihr Gesicht vorerst anfeuchten  (am Besten nach dem Duschen), den Rasierpinsel kurz unter warmes Wasser halten und die Seife in der Schale aufschäumen, bis Sie einen dicken, weichen Schaum erhalten. Dann zwei oder drei Minuten lang den Schaum kreisförmig auf das Gesicht auftragen, um die Barthaare genügend einzuweichen und wieder aufzurichten.

Mit der Rasiercreme : Zuerst Ihr Gesicht gut vorbereiten und den Rasierpinsel mit warmem Wasser befeuchten, dann ein wenig Creme auf die Spitze des Rasierpinsels geben und das Gesicht ein oder zwei Minuten einseifen, so wie oben beschrieben. Einige Anwender ziehen es vor, ein wenig Creme direkt aus der Tube auf jede Wange aufzutragen und dann mit dem Rasierpinsel zu einzuschäumen.

Pflege
Um die Qualität Ihres Rasierpinsels viele Jahre lang zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, ihn nach jedem Gebrauch auszuspülen, damit alle Creme-oder Seifenreste entfernt werden, ihn abtropfen zu lassen, dann leicht auf einem Handtuch trockentupfen, bevor Sie ihn mit dem Kopf nach unten auf den passenden Ständer hängen.


 
_________________________________________________________________________________
 
Hier finden Sie alle relevanten Antworten auf Ihre Fragen zu unseren Schuhen.
  
Warum haben Sie 30 Werktage Lieferzeit?
Da wir der einzige Anbieter sind, der keine Schuhe von der Stange anbietet, sondern eigens für Sie Ihren persönlichen Schuh auf Ihre Bestellung hin anfertigen lässt. Sie bekommen somit einen Schuh der mit den wertvollsten Werkstoffen, nämlich Zeit, Hingabe und selbstverständlich aus feinstem Kalbsleder gefertigt wird. Diesen Luxus finden Sie sonst nur bei der Herstellung von Maßschuhen.
 
Was ist im Lieferumfang enthalten?
Jedes Paar aus der Classic, Freizeit und Trend Kollektion wird in einem Handmacher Schuhkarton und Staubsäckchen, alle Schuhe aus der Kollektion Primus  zusätzlich mit Schuhspannern  geliefert.
 
Wo werden Ihre Schuhe hergestellt?
Ihre Schuhe werden von der Manufaktur Handmacher von erlesenen Fachkräften nach alter Schuhmachertradition gefertigt.
 
Wie finde ich die richtige Schuhgröße?
Die richtige Größe können Sie aus unseren Schuhgrößentabellen entnehmen.

Sollten Sie sich dennoch unsicher sein, können Sie selbstverständlich gerne Kontakt zu uns aufnehmen, wir beraten Sie gern.
Wie vermesse ich meine Füße für die korekte Schuhgrößenermittlung?
Bitte vermessen Sie Ihre Füße wie auf den folgenden Bildern zu sehen, somit können Sie sicher stellen, das Sie lange Freude an Ihren Handmacher Herrenschuhen haben werden.


Was ist ein Oxfordschuh?

Oxfordschuhe sind klassische Herrenschuhe, welche ohne Verzierungen auf dem Cap auskommen, die Schnürung ist geschlossen.
 
Was ist ein Derbyschuh?
Derbyschuh steht im direkten Gegensatz zum Oxfordschuh. Formtypisch für den klassischen Derby ist der sogenannte Derbybogen, die Schnürung ist offen.

Was ist eine offene bzw.  geschlossene Schnürung?
Die offene Schnürung zeichnet sich dadurch aus, dass die Seitenteile des Schuhs auf das Vorderteil genäht sind. Das Vorderblatt, also der Teil des Schuhs, der Spann und Zehen bedeckt, geht in die Zunge über.
 
Die geschlossene Schnürung zeichnet sich dadurch aus, dass die beiden Seiten des Oberleders, die von den Schnürsenkeln zusammengezogen werden, unter den vorderen Teil des Schuhs genäht werden und sich über einer angenähten Zunge befinden.